Schließen

Stephan und Ilona von 'LAZY DAY paper' stellen sich vor

Triff deine Händler - Die Kreativköpfe hinter deinen Produkten
Wie hat sich euer Unternehmen vom Anfang bis heute entwickelt?
Wir sind froh, dass sich unsere Bekanntheit langsam, aber stetig steigert und wir „sichtbar" werden. Vor kurzem hatten wir die Möglichkeit in einer coolen Location in München einen kleinen PopUp - Store aufzubauen. Und mittlerweile können wir auch immer besser einschätzen, was nicht nur bei uns, sondern auch bei unseren Kunden ankommt! Wir trauen uns dennoch auch etwas auszuprobieren. Ganz aktuell haben wir Stickerbögen produziert, die wir unseren Baby- und Weihnachtskarten zur Individualisierung beilegen.
Was war das schönste Kompliment, das ein Kunde euch gemacht hat?
Das schönste Kompliment ist eigentlich immer, wenn jemand begeistert durch unser Angebot stöbert, das Passende findet und uns dann sagt, dass es jemandem ein dickes Grinsen ins Gesicht zaubern wird. Vor einigen Tagen hat eine Freundin meiner Frau ein Bild gemailt von einem sehr persönlichen Geschenk zur Hochzeit Ihrer Schwester, dem sie unsere Karte „Florales Kaleidoskop“ beigelegt hat! Was wünscht man sich mehr?!
Was macht an eurem Beruf am meisten Spaß?
Es ist ein tolles Gefühl, dass wir unsere Vorstellungen, die erst einmal nur vage im Kopf herumgeistern, am Schluss als fertiges Produkt in den Händen halten können. Wir können uns bei LAZY DAY paper wie auf einer kleinen kreativen Spielwiese austoben; wir machen Skizzen, wählen das Material aus und geben dem Produkt dann Stück für Stück Gestalt.
Was ist euer Lieblingsprodukt und warum?
Das ist gar nicht so einfach zu beantworten, da wir uns ja zu allen Produkten Gedanken gemacht haben und die Entstehungsgeschichte kennen. Im Moment sind wir ganz begeistert von unseren Grußkarten und Drucken auf dem außergewöhnlichen Baumwollpapier, weil es sich wunderbar anfühlt und das Druckbild eine ganz besondere Ausstrahlung hat. Außerdem passen zum Beispiel die "Sonne, Mond und Sterne - Karten", die auch auf diesem Material gedruckt sind, prima zum anstehenden Jahreswechsel.
Was ist eure Inspiration?
Wir lassen uns von unserem mal mehr, mal weniger bunten Alltag inspirieren. Seitdem wir Eltern sind, fallen uns noch mehr die "kleinen Dinge" auf oder unser Sohn macht uns auf ein bislang verborgenes Alltagswunder aufmerksam. Wenn wir es schaffen, bummeln wir aber natürlich auch super gerne über Flohmärkte, kramen dann in alten Büchern und ab und zu laden wir unsere Batterien bei einem Wochenendausflug in eine unbekannte Stadt auf.

Hier findest du alle Produkte von LAZY DAY paper

Vorheriger Artikel Petra Mönkemöller von 'Kunsthandwerk' stellt sich vor
Nächster Artikel Christina und Nico von 'amyandkurt' stelllen sich vor